Benvenuto su MagnaParma il negozio online di vendita di prodotti tipici

Prosciutto di Parma

 

Süß, auserlesen und wohlriechend. Der Prosciutto di Parma (Parmaschinken) ist eine Made in Italy Wurstware, die auf der ganzen Welt gewürdigt wird. Althandwerkliches Verfahren, langsame Reifezeit. Kennen Sie die Geheimnisse des Prosciutto di Parma?

Wie wird der Prosciutto di Parma hergestellt?

Der Prosciutto di Parma wird nur aus ausgewählten Schweinekeulen von Schweinen hergestellt, die ausschließlich aus den mittel- und norditalienischen Regionen stammen. Althandwerkliches Verfahren: Nur die Salzmeister aus dem Bezirk von Parma wissen, wie das Fleisch entsehnt und anschließend mit Meersalz eingerieben werden muss. Die Mindestreifezeit beträgt 12 Monate.

Wie kann der Prosciutto di Parma gegessen werden?

Die Schinkenschwarte mit einem scharfen Messer wegschneiden. Für den Aufschnitt nutzen Sie eine Aufschnittmaschine: Die Scheiben müssen dünn wie ein Blatt Papier sein. Weiter Ratschläge? Schneiden Sie nicht das ganze Fett des Schinkens weg, weil ansonsten der Geschmack dieser Wurstware verdorben werden könnte. Der Prosciutto di Parma passt hervorragend zu allem d.h. zu frischem Brot, Melone, Feigen und exotischen Früchten.

Wie kann der Prosciutto di Parma erworben werden?

In dieser Abteilung finden Sie nur den originalen Prosciutto di Parma, der vom Schutzkonsortium garantiert wird. Den originalen Prosciutto di Parma können Sie sofort an der Herzogskrone erkennen. Sie können ihn in verschiedenen Arten kaufen und ihn direkt in wenigen Stunden bei Ihnen zu Hause erhalten. Wir garantieren für die erstklassige Qualität.

Haben Sie noch Zweifel oder Fragen? Schreiben Sie an info@magnaparma.com.

To provide you with a better experience, this website uses profiling cookies. If you continue on and use our website, you agree to the use of cookies. Please read the disclaimer.
X